So 17.04.2016, 11.00 Uhr

Thomas Torkler: + PLUSMINUS –
Ausstellung

Die freie bildhauerische Arbeit von Thomas Torkler erzählt von Architektur.

Unser Blick richtet sich entweder auf das Objekt oder den Raum. Hier werden beide Pole sichtbar und das genaue Gegenteil ist ebenso wahr. Ein Objekt oder eine Architektur in dem einen Teil der Arbeit wird in dem anderen Teil zum Raum und umgekehrt. Objekt und Raum können nur gemeinsam betrachtet werden.

Gerade durch die Beschränkung der Arbeiten auf die Maße 10/10/10 cm werden die unbegrenzten Möglichkeiten des Spielens und Entwerfens sichtbar.


Über Thomas Torkler
Geboren 1956 / Studium der Architektur an der RWTH Aachen und an der Kunstakademie Düsseldorf / seit 1986 freiberufliche Arbeit als Bildhauer / von 1986 bis 1991 Wissenschaftlicher Angestellter am Lehrstuhl für Plastik der RWTH Aachen / zahlreiche Aufträge für Skulptur, Innenraumgestaltung und im öffentlichen Raum / Lehraufträge an der Europäischen Kunstakademie, Trier, der Akademie für Handwerksdesign, Aachen, und der FH Aachen, Fachbereich Architektur


Öffnungszeiten
Samstag, 11-20 Uhr, 18 Uhr Vernissage mit einer Geigenimprovisation von Antonia Hillebrand
Sonntag, 11-18 Uhr

www.thomas-torkler.de
Unsere nächsten Veranstaltungen
Fr 14.12.2018, 20.00 Uhr
Musik, Wettbewerb
Sa 15.12.2018, 15.00 Uhr
Ausstellung, Bildende Kunst