Do 07.12.2017, 20.00 Uhr

Luise Weidehaas & Christian Schüll
Konzert, Musik

Man kann es spärlich nennen, eine Frau, eine akustische Gitarre, selbstgeschriebene deutsche Texte, spärlich und längst bekannt, diese Überinstrumentalisierung des Ichs, Ich, ichiger, am ichigsten. Doch Luise klingt neu, neu in ihren jazzigen Phrasierungen, neu die Stimme, die eine ganz eigene Phonetik ihr Eigen nennt und neu in der verbalen Archäologie dessen, was „diese kurzen Sequenzen“, die Momente, bedeuten können. Luise baut die Gitarre wie einen sorgsamen Schutzwall um die fragilen Texte, sie baut ein Netz, um die Zartheit im Text fangen und zurückwerfen zu können, nicht auf sich, auf uns. Das Subjekt ist bei ihr keine Norm, ihre Texte spiegeln sich im Hörer, reflektieren ihn, zeigen die momentane Klarheit dessen, was uns das Gefühl stumm und kollektiv zusammenfasst.

Anja Schürmann

Luise Weidenhaas | Christian Schüll
Unsere nächsten Veranstaltungen
Fr 24.11.2017, 21.00 Uhr
Party, Soul
Sa 25.11.2017, 21.00 Uhr
Film, Kino/Filmvorführung
Mi 29.11.2017, 19.00 Uhr
Musik, Treffen