Sa 17.03.2018, 20.00 Uhr

Drop-Out Cinema #10: A Thought of Ecstasy
Film, Kino/Filmvorführung

Eine Reise durch ein Amerika des Jahres 2019. Ein Mann auf der Suche nach einer verlorenen Liebe. Eine Frau verloren in der Sehnsucht nach Vergeltung. Ein Land gelähmt von einer Hitzewelle und zerrissen von Misstrauen und Paranoia. Und ein 20 Jahre altes Tagebuch, das die Sehnsucht, sich zu verschwenden weckt: Love is immortal. Seduction is inevitable. Revenge is irresistible...

»Ein außerordentlich Unabhängiger des deutschen Kinos, RP Kahl. Der Berliner Kahl hat sich für ‚A Thought of Ecstasy‘ von Michelangelo Antonioni, George Bataille und Jean Baudrillard inspirieren lassen, und schickt seine Figuren auf einen Trip in eine sonnendurchflutete Welt aus Verführung und Todessehnsucht. Begehren schafft eine neue Realität, Wahn verändert die Wirklichkeit.« (SWR II)

Deutschland/USA/Schweiz 2017, Regie: RP Kahl
90 min., OmU
Unsere nächsten Veranstaltungen
Mi 02.05.2018, 19.00 Uhr
Musik, Treffen