Do 19.11.2020, 20.00 Uhr

Terminal der Liebe – die Theatersoap
Aufführung, Schauspiel

Wöchentlich kredenzt ein Team von Schauspieler*innen und kulturell Engagierten eine neue Episode herzzereißend-komischer Dramen rund um Ankunft und Abflug. Anschnallen? Nein. Der Flug fällt coronabedingt leider aus. Im Gegensatz zu diesem Theaterabend. Das Hygienekonzept ist nämlich Teil der Performance.

Von Marion Mertens, Ingo Froesch, Alessandra Ehrlich
Mit Anne Bontemps, Fabio Piana, Alessandra Ehrlich und Gästen

Gefördert von der Städteregion Aachen und EMA



///////////////////////////////////////

CORONA-MAßNAHMEN

Beim Einlass erfolgt zwecks der Rückverfolgbarkeit die Dokumentation der Kontaktdaten aller Besuchenden. Wir können den Einlass zudem nur mit einem Mund-Nase-Schutz gewähren.
Des Weiteren wird bei den Vorträgen – nicht jedoch bei der Vernissage und den Terminen der offenen Ausstellung – ein eindeutiger Sitzplatz (nummeriert) zugewiesen. Ein Wechsel des Sitzplatzes ist leider untersagt. Solltet Ihr nebeneinandersitzen wollen, kommt bitte gemeinsam und zeitgleich zur Location.
Die Bestuhlung bei den Vorträgen beginnt in einem Abstand von 4 m zur Bühne. Durch die Gewährleistung der Rückverfolgbarkeit und damit zusammenhängend einer eindeutigen Sitzplatzzuweisung entfällt ein Mindestabstand zwischen den einzelnen Sitzplätzen.
Dafür kann der Mund-Nase-Schutz auf den Sitzplätzen abgenommen werden.
Sollten sich Warteschlangen (Einlass, Toilette, Theke) bilden, beachte bitte einen Mindestabstand von 1,5 m. Bitte beachte den Mindestabstand von 1,5 m auch, wenn du dich in der Pause außerhalb der Location befindest. Die Getränkeausgabe an der Theke kann jeweils nur für einen Gast (in dem dafür vorgesehenen Bereich) erfolgen. Das Theken-Team ist allerdings regelmäßig vor und während der Veranstaltung im Saal unterwegs und nimmt gerne Bestellungen auf.
Im Bereich des Eingangs und der Toilette werden Desinfektionsmittel zur freien Nutzung vorhanden sein.

///////////////////////////////////////
Unsere nächsten Veranstaltungen
Fr 30.10.2020, 19.30 Uhr
Lesung, Literatur
Sa 31.10.2020, 20.00 Uhr
Konzert, Musik