Sa 28.11.2020, 20.00 Uhr

PaCO packt den Koffer – Punkrock per Segeltaxi
Konzert, Musik

Deutschsprachiger Punkrock aus Hastenrath wird an diesem Abend ebenso aus dem Gepäck geholt wie Reiseberichte, die für das „Segeltaxi“ entstanden sind.

„Mittlerweile klingen sie stellenweise wie der jüngere, wütende Punkbruder von Fehlfarben. (…) Aber auch die anderen Songs wie „Egotherapie“ oder „Dagegen“ wissen zu gefallen und beweisen, dass PaCO Vergleiche eigentlich nötig haben.“ (Ox-Fanzine)

Der Name „Segeltaxi“ stammt von Hannes Schiele, dem kleinen Jungen, der sein Segelboot auf dem Bucher Stausee als Taxi einsetzen wollte, um mit dem verdienten Geld kranke Kinder zu unterstützen. Leider konnte er sein Vorhaben nicht mehr selbst in die Tat umsetzen, 2008 starb der Junge an Leukämie. Doch seine Idee sollte weiterleben, wofür sein Vater schnell viele Unterstützer fand. So war das „Segeltaxi“ geboren, das seither kranken Kindern und ihren Familien unter die Arme greift. Und weil Hannes auch an ein „Lockbuch“ gedacht hatte, ist ein solches nun ebenfalls realisiert worden und wird in Auszügen vorgestellt.

Die Band PaCO und Schauspielerin Alessandra Ehrlich musizieren und lesen Texte vom Reisen, übers Meer oder an Land, mit und ohne Segel - voller Sehnsucht.

segeltaxi.com | paco-punk.de | alessandraehrlich.de




///////////////////////////////////////

CORONA-MAßNAHMEN

Beim Einlass erfolgt zwecks der Rückverfolgbarkeit die Dokumentation der Kontaktdaten aller Besuchenden. Wir können den Einlass zudem nur mit einem Mund-Nase-Schutz gewähren.
Des Weiteren wird bei den Vorträgen – nicht jedoch bei der Vernissage und den Terminen der offenen Ausstellung – ein eindeutiger Sitzplatz (nummeriert) zugewiesen. Ein Wechsel des Sitzplatzes ist leider untersagt. Solltet Ihr nebeneinandersitzen wollen, kommt bitte gemeinsam und zeitgleich zur Location.
Die Bestuhlung bei den Vorträgen beginnt in einem Abstand von 4 m zur Bühne. Durch die Gewährleistung der Rückverfolgbarkeit und damit zusammenhängend einer eindeutigen Sitzplatzzuweisung entfällt ein Mindestabstand zwischen den einzelnen Sitzplätzen.
Dafür kann der Mund-Nase-Schutz auf den Sitzplätzen abgenommen werden.
Sollten sich Warteschlangen (Einlass, Toilette, Theke) bilden, beachte bitte einen Mindestabstand von 1,5 m. Bitte beachte den Mindestabstand von 1,5 m auch, wenn du dich in der Pause außerhalb der Location befindest. Die Getränkeausgabe an der Theke kann jeweils nur für einen Gast (in dem dafür vorgesehenen Bereich) erfolgen. Das Theken-Team ist allerdings regelmäßig vor und während der Veranstaltung im Saal unterwegs und nimmt gerne Bestellungen auf.
Im Bereich des Eingangs und der Toilette werden Desinfektionsmittel zur freien Nutzung vorhanden sein.

///////////////////////////////////////
Unsere nächsten Veranstaltungen
Sa 28.11.2020, 20.00 Uhr
Konzert, Musik