Mi 27.01.2021, 18.00 Uhr

Was Mehrheiten nicht wissen können...
Kino/Filmvorführung, Tanz

In ihrem choreographischen Prozess hat sich Maureen Reeor u.a. mit diesen Fragen beschäftigt:
Wie beeinflussen die soziale Distanzierung und die Folgen der Pandemie unser Empathiegefühl für andere? Was passiert mit sozialen Strukturen, wenn wir uns nicht mehr mit dem anderen verbinden und identifizieren können? Wo bleibt das Zugehörigkeitsgefühl, wenn wir Angst vor der Nähe bekommen? Wie reagiert unser Körper? Physisch, psychisch und im Zusammenspiel mit anderen.


Choreographie: Maureen Reeor
Tanz: Viktoria Klose, Maureen Reeor
Video: Leo Rathmann

-------------------------------------------------------

Das Video wird im Rahmen des Projektes "Dance/re/public" gezeigt.

Weitere Infos zum Projekt unter:
culturbazar.org/die-strasse-ist-unsere-buehne

Ein Projekt des CulturBazar e.V.
in Kooperation mit Christoph Giebeler Visuelle Kommunikation

Gefördert von:
Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
Region Aachen Zweckverband
Stadt Aachen
Dance-Loft
Kulturraum Raststätte
Unsere nächsten Veranstaltungen
Sa 06.03.2021, 20.00 Uhr
Diverses, Lesebühne
Do 01.03.2021 - 11.03.2021, 18.00 Uhr
Ausstellung, Gesellschaft