Fr 08.07.2022, 19.00 Uhr

getrennt-zusammen – aus dem Zusammenhang
Ausstellung

Eine Ausstellung von Susanne Patzke und Natja Jander

Viele Künstler:innen sind durch die Coronapandemie stark eingeschränkt, auch in der Auseinandersetzung miteinander.

So geht es auch uns. Andere Wege müssen gefunden werden.

Im September 2020, gerade wurde die zweite Welle erwartet, Impfstoffe standen in Deutschland noch nicht zur Verfügung, Warnstreiks fanden u. a. in Krankenhäusern statt und die Frankfurter Buchmesse konnte nur digital besucht werden, haben wir uns zu diesem gemeinsamen Projekt entschlossen: Ein Experiment mit einem Satz und einem Bild

Die Verwendung des gleichen Skizzenbuches haben wir uns vorgegeben, das Zeitfenster und natürlich die Vorgehensweise:

An jedem 1. eines Monats tauschten wir ab November 2020 jeweils einen Satz aus einem Buch oder aus einer Zeitung. Innerhalb des Monats wurden aus diesen zwei Sätzen zwei Bilder. Dabei ging es nicht um die Auseinandersetzung mit dem gesamten Text, aus dem der Satz stammt. Wichtig war die bildliche Umsetzung des aus seinem Zusammenhang gerissenen Satzes.

Nach Ablauf des Monats wurden die Bilder und Sätze online gestellt und die nächste Runde konnte starten. Die ersten 12 Monate, November 2020 bis Oktober 2021, sind in einem Katalog vereint. Wir entschieden uns spontan für eine Verlängerung um 6 Monate.

Die dazugehörenden Sätze und Bilder bis April 2022 sind auf einer Website veröffentlicht und werden nun der Öffentlichkeit präsentiert.

getrenntzusammen.eu

Öffnungszeiten:
Fr, 08.07.2022, Vernissage 19:00 Uhr
Sa, 09.07.2022, 13:00 bis 18:00 Uhr
So, 10.07.2022, 11:00 bis 18:00 Uhr
Unsere nächsten Veranstaltungen
Mi 06.07.2022, 19.00 Uhr
Musik, Treffen
Fr 08.07.2022, 19.00 Uhr
Ausstellung
Sa 09.07.2022, 13.00 Uhr
Ausstellung
So 10.07.2022, 11.00 Uhr
Ausstellung