Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bürger*innen-Asyl zeigt “The Game”

14. Dezember 2023 18:30

Die Initiative “Bürger*innen-Asyl / Aachen” lädt ein:
Gezeigt wird der Film „The Game“, mit anschließendem Austausch / Diskussion stellt die Initiative ihre Arbeit vor.

„THE GAME – Spiel zwischen Leben und Tod“ zeigt den gefährlichen Kreislauf vom Gehen und Zurückkommen, der nie endet. Der Film untersucht die humanitäre Krise an der EU-Außengrenze – nur 600 Kilometer von uns entfernt. Und zeigt schonungslos, was es heißt, wenn ein Menschenleben nichts wert ist. Und was es bewirkt, wenn einzelne das nicht hinnehmen. Sondern helfen.

Im März 2020 gründen Bernd Karmann und die Regisseurin Manuela Federl den Verein Lautlos e. V., um einen Hilfstransport nach Bosnien zur Hilfsorganisation SOS Bihac zu bringen.
Die NGO kümmert sich an der bosnisch-kroatischen Grenze um die dort gestrandeten Geflüchtete. Ein kleines Filmteam begleitet den Hilfstransport.
Schnell stellen sie fest: bei den Geflüchteten dreht sich alles um THE GAME. THE GAME ist der Versuch illegal die EU-Grenze zu überqueren.

Details

Datum:
14. Dezember 2023
Zeit:
18:30
Veranstaltungskategorien:
,
Webseite:
https://buergerinnenasylaachen.noblogs.org/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.