Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Naturfiktionen für das 21. Jahrhundert: Jasmin Schreiber

9 Juli 19:30

Jasmin Schreiber ist Biologin, Bloggerin und Bestsellerautorin. Mit ihrem erfolgreichen Debütroman „Marianengraben“ hat sie 2020 die literarische Bildfläche betreten und sich seitdem in atemberaubendem Tempo als eine er einflussreichsten Autorinnen ihrer Generation etabliert. Mit ihrem neusten Roman „Endling“, einer düster schillernden Zukunfts-, Klima- und Familienvision des Jahres 2041, kommt die Autorin am 09.07.24 im Rahmen einer Lesung mit Gespräch in die Raststätte. Der Roman erzählt von der Biologin Zoe, deren Heimreise zur Mutter, Schwester und Tante sich zum atemlosen Roadtrip ins Herz des feministischen Widerstands wendet. Im Mittelpunkt des Abends stehen die in dem Roman entworfenen Natur- und Gesellschaftsfiktionen. Für die Konzeption, Organisation und Moderation des Abends ist das Literaturwissenschaftliche Laboratorium verantwortlich, eine Initiative von Studierenden des Germanistischen Instituts der RWTH Aachen.

09. Juli 2024
Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt frei

Details

Datum:
9 Juli
Zeit:
19:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Raststätte
Lothringerstraße 23
Aachen, NRW 52062 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.